Heli

Aus Kullenhof
Version vom 29. April 2017, 09:47 Uhr von Tkienzle (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helicam-HQ im Vollbild (helilive.kaeng.de)

Direkter Blick auf den Landeplatz der Uniklinik Aachen. Laut Mitarbeitermagazin gab es im Jahr 2016 insgesamt 418 Starts und Landungen auf dem Heliport. Der häufigste Gast ist der Rettungshubschrauber Christoph Europa 1 des ADAC der in Würselen stationiert ist. Auch viele andere Rettungshubschrauber landen hier, selbst aus Belgien wird die Notaufnahme angeflogen. Gelegentlich lassen sich Landungen eines SAR-Hubschraubers der Bundeswehr (Typ Vietnam aber ohne Seitenkanonen) beobachten. Vom Landeplatz führt ein Schrägaufzug direkt zur zentralen Notaufnahme und somit auch zum Schockraum der Klinik. Der Landeplatz für zwei Hubschrauber ist mit Beleuchtung und sogar mit mehreren Löschkanonen ausgestattet. Diese Webcam kann auch benutzt werden, wenn man sich für das Wetter in Aachen interessiert.

Technisches

Hardware: Raspberry cam 2.0 (sony sensor) mit 2m-kamera-flachkabel (von watterott!) zur raspberry 2b von innen an fenster geklebt.

Kommando: über /etc/rc.local wird folgendes kommando gestartet:

raspistill -tl 10 -t 999999999 -vf -q 100 -o /mnt/heli/cam.jpg -hf -rot 270 --annotate "Helicam ukaachen" -a 1036 -ae 40+40 -h 1478 -w 1968 -roi 0.1,0.2,0.6,0.6 > /dev/null 2>&1 &

erkärung der parameter:

  • serienbild alle 10 ms (effektiv seltener wegen belichtungszeit und trägheit von raspistill)
  • für lange zeit
  • spiegelung
  • hohe quali
  • output in nfs-mount des webservers
  • spiegelung
  • rotation grad
  • beschriftung
  • beschriftung auf schwarzem grund
  • größe der beschriftung in pixlen
  • breite (drehung!)
  • höhe
  • auswahl der sensorfläche, startpunkt bei 10% horizontal und 20% vertikal mit je 60% der sensor breite bzw höhe
  • keine ausgabe auf der console

Alternative mit reduzierter Sensorauflösung des ausschnitts: raspistill -tl 10 -t 999999999 -vf -q 100 -o /mnt/heli/cam.jpg -hf -rot 270 --annotate "Helicam ukaachen" -a 1036 -ae 25+25 -h 768 -w 1024 -roi 0.1,0.2,0.6,0.6 > /dev/null 2>&1 &

dann ist die bildgröße 0,5 statt 1,5MB -> höhere Framerate

einbindung in die homepage:

ramdisk auf dem webserver in die /etc/rc.local oder fstab:

#ramdisk heli
mount -t tmpfs -o size=200M none /var/www/html/heli/ramdisk

/etc/exports

/var/www/html/heli/ramdisk    137.226.xx.xx(acl,fsid=1,rw,sync,no_subtree_check)

/etc/fstab raspberry:

137.226.xx.xx:/var/www/html/heli/ramdisk /mnt/heli/ nfs rw 0 0

/etc/crontab startet service alle stunde neu gegen haengende belichtungszeit

1 *	* * * 	root	killall raspistill; raspistill -tl 10 -t 999999999 -vf -q 100 -o /mnt/heli/cam.jpg -hf -rot 270 --annotate "Helicam ukaachen" -a 1036 -ae 40+40 -h 1478 -w 1968 -roi 0.1,0.2,0.6,0.6  > /dev/null 2>&1 &


es wird das javcascript von RPi-Cam-Web-Interface verwendet modifikationen:

root@helipi:/mnt/heli# cat cam_pic.php 
<?php

  header("Content-Type: image/jpeg");
   if (isset($_GET["pDelay"]))
   {
      $preview_delay = $_GET["pDelay"];
   } else {
      $preview_delay = 10000;
   }
   usleep($preview_delay);
   readfile("ramdisk/cam.jpg");

?>

und:

root@helipi:/mnt/heli# cat heli.php 
<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <title>Kullenhof Helicam ukaachen</title>
    <script src="js/script.js"></script>
	<link rel="stylesheet" href="css/style_minified.css" />
  </head>
  <body onload="setTimeout('init(0,25,1);', 100);">
    <center>
      <div><img id="mjpeg_dest" class="fullscreen" onclick="toggle_fullscreen(this);" />
  <body onload="toggle_fullscreen(this);">

</div>

    </center>
 </body>
</html>

auch wurde im stylesheet weisser hintergurnd durch schwarzen ersetzt.

hier einbindung über iframe:

<iframe src="http://kaeng.de/heli/min.php" style="background:#FDD801; border-width:0 " width=1024px height=768px scrolling="no" frameborder="0" ></iframe>