Kullenhof:Datenschutz

Aus Kullenhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutzhinweise

Im Folgenden möchten wir dir erklären, welche personenbezogenen Daten wir auf unserer Webseite zu welchen Zwecken verarbeiten, was die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind, wie du die Verarbeitung deiner Daten verhindern kannst und welche Rechte du geltend machen kannst.

Dafür verwenden wir teilweise Fachbegriffe, die in Art. 4 der DS-GVO näher definiert sind.

Verantwortlicher

Netzwerk-Arbeitsgemeinschaft Kullenhof e. V.
Kullenhofstraße 60
D-52074 Aachen

E-Mail-Adresse: netzag@kullenhof.de

und

Studentenwohnheim Kullenhof e. V.
Kullenhofstraße 60
D-52074 Aachen

E-Mail-Adresse: vorstand@kullenhof.de

Datenschutzbeauftragter

Die Vereine erfreuen sich reger Beteiligung durch aktive Mitglieder. Weil bei uns mehr als zehn Personen personenbezogene Daten verarbeiten, müssen wir einen Datenschutzbeauftragten benennen und dessen Kontaktdaten veröffentlichen.

Unser Datenschutzbeauftragte ist folgendermaßen erreichbar:

Adresse:
Datenschutzbeauftragter
Netzwerk-Arbeitsgemeinschaft Kullenhof e. V.
Kullenhofstraße 60
D-52074 Aachen

E-Mail-Adresse: datenschutz@kullenhof.de

E-Mails an den Datenschutzbeauftragten können auch verschlüsselt gesendet werden. Der Fingerabdruck des Schlüssels lautet: 10DFCDC84EFFE3B66345205B6EBB20E4063AC868.

Personenbezogene Daten

Als personenbezogene Daten bezeichnet man alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen, die identifiziert ist, oder identifizierbar ist. Dabei kann die Identifizierbarkeit auch über Kennungen, Standortdaten, Online-Kennungen oder besondere Merkmale gegeben sein.

Mehr dazu findest du in Art. 4 Abs. 1 der DS-GVO.

Informatorische Nutzung unserer Webseite

Wenn du unsere Webseite besuchst, ohne dich anzumelden, werden nur die von deinem Browser bei Anfragen übertragenen personenbezogenen Daten und grundlegende Antwortdaten unseres Servers verarbeitet. Dazu zählt u. A.:

  • Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • der Pfad, des von deinem Browser angefragten Dokuments
  • Angaben zu dem verwendeten Browser und Betriebsystem inkl. Versionsnummern
  • die von dir zuvor besuchte Seite
  • der Antwortcode (HTTP-Status-Code)
  • die übertragene Datenmenge

Zweck: Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um die Webseite auf deinem Endgerät darstellen zu können. Teile dieser Daten werden in Logdateien gespeichert, um die Stabilität und Sicherheit unserer Webseite gewährleisten zu können.

Rechtsgrundlage: berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Dauer: Die Daten werden nach der Beendigung der Sitzung oder spätestens sieben Tagen gelöscht.

Verhinderung: Die Verarbeitung dieser Daten ist für die Bereitstellung unserer Webseite zwingend erforderlich. Aufgrund dessen besteht kein Widerspruchsrecht.

Cookies

Als "Cookies" bezeichnet man kleine Textdateien, die auf deinen Geräten gespeichert werden. Diese Textdateien können einen beliebigen Inhalt haben und werden von deinem Browser bei jeder Anfrage an unsere Server mitgesendet. Diese dienen in der Regel der Identifizierung oder Kategorisierung des Nutzers.

Man unterscheidet zwischen "Session-Cookies" und "persistenten Cookies". "Session-Cookies" werden von deinem Browser gelöscht, wenn du unsere Seite verlässt und deinen Browser schließt. "Persistente Cookies" bleiben für eine im Voraus definierte Zeitspanne auf deinen Geräten gespeichert. Damit kann beispielsweise realisiert werden, dass du dich nicht jedes Mal anmelden musst, sondern für 30 Tage angemeldet bleibst -- auch wenn du den Browser schließt.

Des Weiteren wird zwischen "First-Party-Cookies" und "Third-Party-Cookies" unterschieden. "First-Party-Cookies" sind die Cookies, die wir, also die Verantwortlichen, setzen. "Third-Party-Cookies" sind die Cookies, die durch Dritte, bspw. eingebetteten Diensten, gesetzt werden.

Zweck: Wir setzen Cookies ein, um dir eine angenehmere Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dazu zählt bspw. die Wiedererkennung von angemeldeten Nutzern über mehrere Seitenaufrufe hinweg.

Rechtgrundlage: berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Dauer: Die Speicherdauer ist abhängig von deinen Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder Betriebsystem. Du hast also volle Kontrolle darüber, ob und wie lange wir Cookies auf deinem Endgerät speichern können. Beachte bitte, dass das Verhindern des Setzens von Cookies zu Funktionseinschränkungen oder -verlust führen kann.

Verhinderung: Du kannst das Setzen von Cookies in deinen Browser-Einstellungen verhindern.

Einbindung von externen Diensten

Auf unserer Webseite binden wir Inhalte verschiedener externer Dienste und Anbietern ein. Dabei sind wir stets bemüht, den Einsatz auf ein Minimum zu beschränken und Anbieter auszuwählen, die deine Daten nur nutzen, um die eingebundenen Inhalte zur Verfügung zu stellen sowie datenschutzfreundliche Grundeinstellungen zu nutzen.

Durch die Einbindung werden -- technisch bedingt -- deine IP-Adresse an den Anbieter der eingebundenen Inhalte übertragen.

YouTube

An einigen Stellen werden auf dieser Webseite Videos eingebunden, um dir einen besseren Eindruck vom Vereinsangebot zu vermitteln. Da das Anbieten von Videos recht komplex ist, verwenden wir hierzu den Video-Anbieter YouTube. Wir haben dabei Vorkehrungen getroffen, die eine datenschutzfreundliche Nutzung ermöglichen.

YouTube ist ein Angebot der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten durch YouTube findest du in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Des Weiteren kannst du unter https://adssettings.google.com/authenticated der Nutzung deiner Daten zur Verhaltensanalyse und Marketing widersprechen.

Zweck: Einbindung von Videos auf der Webseite.

Rechtsgrundlage: berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Verhinderung: Du kannst durch das Deaktivieren von JavaScript in deinem Browser die Darstellung des Videos verhindern. Des Weiteren kannst du eine Zuordnung deiner Nutzung der Karte zu deinem Google-Konto durch ein Ausloggen vor dem Besuch unserer Webseite verhindern.

Google Maps

Wir binden Karten des Kartendienstes "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Diese sollen dir helfen die Lage und Umgebung des Wohnheims leichter beurteilen zu können.

Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten durch Google Maps findest du in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Des Weiteren kannst du unter https://adssettings.google.com/authenticated der Nutzung deiner Daten zur Verhaltensanalyse und Marketing widersprechen.

Zweck: Darstellung einer Landkarte zur leichteren Beurteilung von Lage und Umgebung des Wohnheims sowie der leichteren Orientierung bei Besuchen des Wohnheims.

Rechtsgrundlage: berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Verhinderung: Du kannst durch das Deaktivieren von JavaScript in deinem Browser die Darstellung der Karte verhindern. Des Weiteren kannst du eine Zuordnung deiner Nutzung der Karte zu deinem Google-Konto durch ein Ausloggen vor dem Besuch unserer Webseite verhindern.

Zahlungsdienstleister

PayPal

Du kannst dein Bewohnerkonto über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ("PayPal") aufladen.

Dies kannst du über den Button "Jetzt bezahlen" auf der Seite zur Verwaltung deines Bewohnerkontos tun. Um diesen Button darzustellen, ist es -- technisch bedingt -- notwendig, dass dein Browser eine Verbindung zu den Servern von PayPal herstellen. Dabei wird unter Anderem deine IP-Adresse an die Server von PayPal übermittelt.

Wenn du dich durch Drücken des "Jetzt bezahlen"-Buttons dazu entscheidest über PayPal zu zahlen, Wird der von dir gewählte Betrag und deine Zimmernummer an PayPal übertragen. Deine Zimmernummer übertragen wir, um deine Zahlung anschließend deinem Bewohnerkonto zuordnen zu können.

Zweck: das Ermöglichen einer Zahlung über den Zahlungsdienstleister PayPal.

Rechtsgrundlage: Erfüllung eines Vertrags nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO sowie berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Verhinderung:

Telegram

Die Telegram Messenger LLP, 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, WC2H 9JQ, England ("Telegram") bietet einen sog. Instant-Messenger an, mit dessen Hilfe man u. A. Direktnachrichten an andere Telegram-Nutzer schicken kann. Außerdem bietet Telegram eine Möglichkeit für Entwickler, über sog. Bots mit Telegram-Nutzern zu kommunizieren.

Auf der Seite zur Verwaltung deines Bewohnerkontos kannst du deine Telegram-Nutzer-ID hinzufügen. Wenn du in der Auswahl der bevorzugten Kontaktmethode dann eine Option wählst, die Telegram beinhaltet, werden alle deine Zahlungen über Telegram bestätigt. Außerdem bekommst du dann alle Transaktions-Authorisierungsnummers (TANs) über Telegram zugesendet.

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten geschieht nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung.

Zweck: das Zustellen von Zahlungsbestätigungen und TANs sowie die Bestätigung dieser.

Rechtsgrundlage: Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Verhinderung: Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Am leichtesten kannst du dies tun, indem du deine Telegram-Nutzer-ID auf der Seite zur Verwaltung deines Bewohnerkontos entfernst.

Rechte

In den Art. 15-22 der DS-GVO werden dir einige Rechte eingeräumt, die du uns gegenüber geltend machen kannst. Im Folgenden möchten wir dich über diese Rechte im Detail informieren.

Auskunft

Du hast das Recht, von uns zu erfahren, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die dich betreffen. Des Weiteren hast du das Recht auf eine Kopie der dich betreffenden personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten.

Genaueres dazu findest du in Art. 15 der DS-GVO.

Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der von uns zu deiner Person gespeicherten Daten zu verlangen. Falls eine Löschung aufgrund gesetzlicher Vorschriften nicht möglich ist, wird die Verarbeitung der zu deiner Person gespeicherten Daten so eingeschränkt, dass die nur noch zum Zwecke der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zugänglich sind.

Außerdem kann es sein, dass wir deine Daten weiter verarbeiten, um einen zwischen uns geschlossen Vertrag zu erfüllen oder dann, wenn deine Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Genaueres dazu findest du in Art. 16-18 der DS-GVO.

Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die zu deiner Person gespeicherten Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Widerruf von Einwilligungen

Du hast das Recht, eine uns erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruch

Du hast jederzeit das Recht, gegen Verarbeitungen, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DS-GVO geschieht, Widerspruch einzulegen.

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Du hast das Recht, dich bei einer Aussichtsbehörde zu beschweren.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen nach dem Stand der Technik getroffen, um die datenschutzrechtlichen Vorschriften einzuhalten und deine Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Offenlegung zu schützen.

Aktualität und Änderungen

Diese Datenschutzhinweise haben den Stand Mai 2018. Durch Änderungen unserer Verarbeitung oder Änderungen der datenschutzrechtlichten Vorgaben kann es nötig sein, diese Hinweise zu aktualisieren.